Hinweis: Aufgrund von geplanten Wartungsarbeiten werden die Web-Auftritte der TU Dortmund am 17. April 2024, zwischen 18:00 und 20:00 Uhr mehrmals für kurze Zeit nicht erreichbar sein.
Wir bitten dadurch entstandene Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und bedanken uns für Ihr Verständnis.
Zum Inhalt
Fakultät Maschinenbau
Innovative Logistiklösungen

Graduate School of Logistics

Emil-Figge-Straße 50 mit Wolken und grünen Bäumen im Hintergrund © Jürgen Huhn​/​TU Dortmund

Das ITPL ist Mitglied der Graduate School of Logistics, einer Einrichtung der TU Dortmund in Kooperation mit einschlägig tätigen Fakultäten der Universitäten Duisburg/Essen, Paderborn und Münster. Die Doktoranden der Graduate School of Logistics werden mit Stipendien direkt aus der Wirtschaft finanziert.

Ziel der Graduate School of Logistics ist es, umfangreiche Fragestellungen der Forschung für eine globale Logistik in vernetzten Teams von Stipendiaten, orientiert an großen Aufgabenstellungen der Unternehmen, zu bearbeiten. Die Stipendiaten greifen grundlagenorientierte Fragestellungen der fördernden Unternehmen auf und erarbeiten neue Lösungen, die wiederum Ergebnisse in der industriellen Anwendung erst möglich machen. Daher ist die Beteiligung der Industrieunternehmen bei der Förderung der Stipendiaten der Graduate School nicht nur über die Gewinnung und Qualifizierung von neuen Führungskräften motiviert, sondern auch durch die Schaffung hochinnovativer, neuer Logistiklösungen.