Hinweis: Aufgrund von geplanten Wartungsarbeiten werden die Web-Auftritte der TU Dortmund am 17. April 2024, zwischen 18:00 und 20:00 Uhr mehrmals für kurze Zeit nicht erreichbar sein.
Wir bitten dadurch entstandene Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und bedanken uns für Ihr Verständnis.
Zum Inhalt
Fakultät Maschinenbau
Programmierpraxis am ITPL!

Spannendes Programmierprojekt abgeschlossen

Bild vom Rubik's Cube Solver © ITPL
Bild der Gruppe mit dem Rubik's Cube Solver © ITPL

Wir freuen uns, dass auch dieses Jahr wieder ein spannendes Programmierprojekt von unseren Studierenden abgeschlossen werden konnte.

Zum Ende des Sommersemesters wurden am ITPL wieder zahlreiche Programmierprojekte aus dem Modul Einführung in die Programmierung II vorgestellt. Die Projekte reichen von klassischen Anwendungen zur Berechnung von Problemstellungen über Simulationen von Produktionsanlagen und Verkehrsaufkommen bis zu konstruierten Robotern und Maschinen.

Eine Gruppe von Studierenden, bestehend aus Luca Elias Kaub (links), Merle Hirschberg (mitte) und Alessia Lacaria (rechts), hat sich die Aufgabe vorgenommen einen Zauberwürfels automatisch lösen zu lassen. Dafür wurde eine selbst konstruierte Vorrichtung modelliert und durch 3D-Druck gefertigt. Außerdem musste die Berechnung und die Ansteuerung der Motoren über einen Raspberry Pi (Python) und einen ESP32 (C++) realisiert werden.

Die Projekte ergänzen die theoretisch vermittelten Inhalte durch eine praktische Anwendung. Das ITPL freut sich stets über Studierende, die mit Ihren kreativen Ideen die bestehenden Projekte ergänzen.